International Police Association

Landesgruppe Saarland e. V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
IPA Landesgruppe Saarland e. V.

 

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

 

Hier finden Sie Informationen über die Erreichbarkeit des GLV und der Verbindungsstellen.

Neuigkeiten und Termine der Landesgruppe Saarland finden Sie ebenfalls hier.

Für Kritik und Anregungen oder auch einen Eintrag im Gästebuch sind wir immer dankbar.


Viele Grüße aus dem Saarland,

der GLV der Landesgruppe.

 

 


 

Besuch aus Rumänien

Besuch von rumänischen Grenzpolizisten bei der IPA Saarland vom 02 - 06.05.2016

 

Im Rahmen der Freundschaft zwischen der Rumänischen IPA Sektion und der IPA Saarland fand der Besuch rumänischen Grenzpolizei in der Zeit vom 02.-06.05.2016 statt. Fünf IPA Freunde, alles Polizeioffiziere/innen, hatten ihr Quartier im IPA-Haus Saarland in Neunkirchen bezogen. Das Besuchsprogramm hatte die IPA Saarland vorbereitet und organisiert.

Zum Auftakt ihres Aufenthaltes wurden sie bei der BuPOLI in Bexbach in die Aufgaben und die Besonderheiten der Dienststelle eingeführt. Der Leiter PD Fuchs begrüßte die Delegation und lud zu einem gemeinsamen Mittagimbiss bei der BuPOL ein.

Abends wurde die Delegation von der LG Saarland durch Christian Schmidt begrüßt und kulinarisch mit einem saarländischen Grillabend am IPA-Haus verwöhnt.

Für den nächsten Tag war ein Besuch bei der Landespolizei in Form der Besichtigung der FLZ vorgesehen. Landespolizeipräsident Rupp ließ es sich nicht nehmen trotz seines straffen Terminkalenders die Gäste persönlich zu begrüßen. Hierbei stellte er aus Sicht der saarländischen Kriminalpolizei die gute Zusammenarbeit zwischen den beiden Staaten heraus. Die Besichtigung der FLZ hinterließ bei den Besuchern bleibende Eindrücke.

Am Mittwoch fand der Deutsch-Französische-Informationsaustauch der BuPOL statt. Hier nahmen die Besucher an einer internationalen Informationsveranstaltung teil. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein mit den französischen und deutschen Kollegen war reichlich Raum geboten, um sich näher kennen zu lernen und sich auszutauschen.

Den letzten Tag verbrachten die Gäste mit der Besichtigung verschiedener Sehenswürdigkeiten im Saarland.

Inspektor Chef Iliuta CUMPÄNASU, verantwortlich für 600 km Grenze und ca. 2400 Mitarbeiter, und seine Kollegen waren sichtlich beeindruckt von der Leistungsfähigkeit der FLZ. Er bedankte sich ausdrücklich für die eindrucksvollen Führungen im Rahmen des Progammes und die herzliche Gastfreundschaft der Bundespolizei, der saarländischen Polizei und im Besonderen bei der IPA. Es wird sicherlich nicht der letzte Besuch in diesem Rahmen sein.

An dieser Stelle möchte ich mich für die Unterstützung der IPA-Freunde der Vbst. Bundespolizei Saarbrücken, Vbst. Neunkirchen, Vbst. St. Wendel, Vbst. Merzig und der Dolmetscherin Frau Nauhauser besonders bedanken. Gemeinsam gestalteten wir als IPA Saarland einen interessanten und erlebnisreichen Aufenthalt für unsere rumänischen IPA Freunde.

Von Links: Inspektor Chef Cupänasu, Kommissarin Cupänasu, PHK Schmidt; Kommissarin Stangu, POR Schweizer, Kommissar Tarla, Kommissar Chef Irodache.